Elektrisch - auf dem halben Weg
Der neue Volkswagen-CEO Ralf Brandstätter hat den einstigen Elektrokurs von seinem Vorgänger Herbert Diess neutralisiert. Verbrenner spielen auch weiterhin eine entscheidende Rolle bei der Marke VW. Beste Beispiel der überarbeitete Tiguan - ab sofort auch mit Stecker und als Sportvariante.

Weiterlesen: Neuvorstellung: Volkswagen Tiguan 2021

Tourenwagen
BMW trommelt bereits mächtig für seinen neuen M3 und hat mit dem M340i eine überaus kraftvolle Sportlimousine im Programm. Wo ist da noch Platz für einen Kraftmeier wie den Alpina B3?

Weiterlesen: Fahrbericht: BMW Alpina B3

Lieblingskind
Der Cayenne Turbo mag brachialer und der normale Cayenne vernünftiger sein, doch fahrdynamisch setzt seit jeher die GTS-Variante dem großen Porsche SUV die Krone auf. Wir sind den Porsche Panamera auf Stelzen gefahren und ob der Agilität beeindruckt.

Weiterlesen: Fahrbericht: Porsche Cayenne GTS Coupé

Doppeltes Comeback
Citroën bringt nach zwei Jahren wieder einen C4 auf den Markt. Der Crossover teilt sich die Technik mit Modellen wie dem Opel Corsa / Mokka, dem Peugeot 208 / 2008 oder einen DS3 Crossback und kommt sowohl mit Verbrennungsmotor als auch als rein elektrische Version auf den Markt.

Weiterlesen: Neuvorstellung: Citroen C4 / e-C4 2021

Unter Erfolgsdruck
Die Neuauflage des Bentley Bentayga sorgt für jede Menge Druck bei den Verantwortlichen aus der Entwicklung. Aktuell ist fast jeder zweite verkaufte Bentley ein Bentayga - da muss zweite Generation sitzen. Wir waren bei der finalen Erprobung in Südafrika dabei.

Weiterlesen: Reportage: Erprobung Bentley Bentayga 2021

Mit anderen Augen
Mit dem Bentayga betrat Bentley vor Jahren ungewöhnliches Neuland für die britische Nobelmarke. Kaum überraschend, dass der SUV mit mehr als 20.000 verkauften Fahrzeugen zum Erfolgsmodell für die traditionsreiche Luxusmarke wurde. Mit der Neuauflage sollen mehr Eleganz und neue Technik Einzug halten.

Weiterlesen: Neuvorstellung: Bentley Bentayga V8